Startseite
Slogan
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Referenzen

  • Gruppensupervision für Leiter/innen der ambulanten Hospizdienste in der Elbe-Weser-Region

  • Arbeiterwohlfahrt Bremerhaven, Jugendhilfe

  • Arbeiterwohlfahrt, Kinder, Jugend & Familie Weser-Ems

  • Bethel im Norden

  • Caritasverband für die Diözese Hildesheim e.V., Coach im Projekt rückenwind+ „Innovation im Sozialraum: Menschen führen - Organisationskultur gestalten“

  • Diakonie-Sozialstation Bremerhaven

  • Diakonie-Sozialstation Cuxhaven

  • Die Brücke – Hilfe und Halt e.V., Stade

  • Elbe-Weser Werkstätten gGmbH, Bremerhaven

  • Ev. Erwachsenenbildung Niedersachsen, Hannover und Braunschweig

  • Ev.-luth. Kindertagesstättenverband Rotenburg-Verden
  • Infamilia GmbH, Erziehungsstellen
  • Lebenshilfe Cuxhaven

  • Lebenshilfe, Kreisverband Land Hadeln

  • Magistrat Bremerhaven, Gesundheitsamt/Sozialpsychiatrischer Dienst

  • Magistrat Bremerhaven, Gesundheitsamt/Kinder- und Jugendgesundheitsdienst

  • Magistrat Bremerhaven, Regionales Beratungs- und Unterstützungszentrum (ReBUZ)

  • Perspektivblick Oldenburg

  • Polizeidirektion Göttingen

  • SPES VIVA e.V., Ostercappeln

  • Stadt Emden, Koordinierungsstelle für Migration und Teilhabe

  • Stethu Gmbh, Stade

u.a.

 

 

Stimmen

„Die Seminare mit Frank sind eine Freude. Die gute Struktur und Vorbereitung der Seminare, die fachliche Kompetenz und seine empathische Persönlichkeit machen lehrreiche Seminartage in Bad Bederkesa zu einem sinnhaften Erleben. Die bunte Mischung aus Theorie, praktischen Übungen und das Einführungsvermögen von Frank Biehl bringen mich im Laufe der Seminare immer ein Stück weiter zu mir selbst, so dass ich für andere Menschen zu einer kompetenten Begleiterin werden kann.
Einer der prägenden Sätze, der sich wie ein roter Faden durch die Seminare zieht und viel über den engagierten Dozenten Frank Biehl aussagt, lautet: „Problem talk creates problems, solution talk creates solutions:“ (Steve de Shazer)

 

Melanie Dehmel, Abteilungsleiterin, Teilnehmerin der Seminare „Einführung in systemisches Denken und Handeln“ „Systemisch-lösungsorientierte Beratung“ und 'Systemisches Coaching und Veränderungsmanagement'.

 


„Im Rahmen einer Fortbildungsreihe für Ehrenamtliche in der Flüchtlings- und Integrationsarbeit führte Herr Biehl mehrere Workshops in der Stadt Emden durch. Mit der Anwendung unterschiedlicher Methoden zur Anregung der Selbstreflexion und des Austausches und zur Verbesserung der Zusammenarbeit zwischen Haupt- und Ehrenamt leistete Herr Biehl wichtige Beiträge. Auch die theoretische und praktische Vermittlung der Methode „Kollegiale Beratung“ wurde von den Ehrenamtlichen sehr positiv aufgenommen und als ein hilfreiches Arbeitsinstrument gesehen. Die Erfahrungen und Kompetenzen von Herrn Biehl, gepaart mit einer einfühlsamen und wertschätzenden Art, haben es auch den eher zurückhaltenden Ehrenamtlichen ermöglicht, sich mitzuteilen und den Arbeitsprozess aktiv mit zu gestallten.“

 

Edvija Imamović, Koordinierungsstelle für Migration und Teilhabe, Stadt Emden

 


„Durch seine professionelle Arbeitsweise und seine langjährige Erfahrung konnte das Team der Stethu GmbH schnell und effizient seine Anliegen bearbeiten. In den Teamsupervisionen ist es Frank Biehl immer wieder gelungen, neue Sichtweisen und Lösungswege mit dem Team zu erarbeiten.“

 

Ilka Lindner, Dipl. Sozialpädagogin, Transaktionsanalytische Beraterin, Trägerin und Leiterin der Stethu GmbH und Halona WG Stade 

 


„Herr Biehl begleitet unsere Einrichtungen, in Bethel im Norden im Landkreis Stade im Bereich der Sozialpsychiatrie, an zwei Standorten. In beiden Teams, die sehr unterschiedlich sind, schätzen wir an Herrn Biehl, dass er sehr besonnen und sich seiner Rolle als Supervisor sehr bewusst ist. Mit einer großen systemischen Kompetenz begleitet Herr Biehl uns methodisch sehr sicher, wertschätzend und hat unsere Entwicklung immer „mit“ im Blick. Unsere Fachkräfte fühlen sich durch die Teamsupervisionen mit Herrn Biehl in ihrem beruflichen Handeln sehr gut unterstützt, um die Arbeit in ihren Teams und mit den Klienten zielgerichtet und zufriedenstellender zu gestalten.“

 

Heike Mietzner, Einrichtungsleitung, Bethel im Norden

 


„Ich habe Frank Biehl in seiner Tätigkeit als Supervisor und Coach als sehr empathisch, objektiv und neutral unterstützend erlebt. Sehr gelingend habe ich empfunden, dass er sehr lösungsorientiert arbeitet und meine Ressourcen bei Problemkonstellationen berücksichtigt und mich in der Entwicklung meiner Einstellung und meines Handelns motiviert hat. Frank Biehl nahm Stellung und hat fördernde Impulse mit einfließen lassen, wo es angemessen und notwendig war, ließ dabei auch viel Raum für meine eigene Kreativität in der Lösungssuche. Er gab mir stets das Gefühl, einen Partner an meiner Seite und auf Augenhöhe zu haben, der die unterschiedlichen Situationen in einen größeren Sinnzusammenhang stellt und stets das Positive in auch verfahrenen Konstellationen sehen kann, was für mich sehr wertvoll war und mich dadurch auf einen gelingenden Weg brachte.“


Jörg Peters, Leiter des Ambulanten Hospiz- und Palliativberatungsdienstes Cuxhaven 

 


„Frank Biehl ist für mich ein Kollege, den ich sowohl als Trainer in gemeinsam gestalteten Seminaren als auch als Supervisor für unterschiedliche Teams in unserer Einrichtung erlebt habe. Besonders schätze ich an ihm seine Freundlichkeit und Gelassenheit, und die damit einhergehende Professionalität, die in seiner Arbeit zutage tritt. Frank besitzt ein großes Fachwissen und vermittelt dieses mit abwechslungsreichen Methoden und vor allen Dingen auch immer mit Humor und einer durchweg wertschätzenden Haltung. Besonders sein großer Erfahrungsschatz in der Arbeit mit Gruppen ist für Teams und Seminarteilnehmende immer wieder eine Bereicherung.“

 

Monika Wagner, Dipl. Päd., Systemische Supervisorin, Geschäftsführerin Perspektivblick Oldenburg